Der schönste Run des Jahres: Die Rosenmontags-Premiere von der Club

Der Nachwuchskader der Eschweiler Ski-Fahrer.

Es hat geschüttet. Geschüttet wie aus Eimern. Skijacken wurden gewechselt, noch bevor der Club gestartet ist. Und trotzdem war es der schönste Run des Jahres: Rosenmontag durch die Eschweiler Innenstadt! 🤡

Eine Abordnung des Schi-Club Schwazze Bärresch hat sich mit Kamelle und isotonischen Erfrischungsgetränken der KG Blaue Funken Artillerie angeschlossen, um Prinz Paulo und Zeremonienmeister Pedro mit vollem Einsatz beim Weg durch die Stadt zu begleiten. 💙

Der Nachwuchskader der Eschweiler Schi-Fahrer zog sich Ski auf den Rücken, Skibrillen auf den Kopf, Leibchen über, nahm die Skistöcke in die Hände und feierte mit Tausenden Jecken in ihrer Heimatstadt den schönsten Rosenmontag, seit es Rosenmontag gibt!🎿🛷🎉

Besondere Ehrengäste der Schi-Club-Sause kamen übrigens von weit her, denn auch eine Mini-Abordnung der Hamich Runners ließ sich DEN Run des Jahres nicht entgehen. ❤️

Zum Après-Ski ging es in die Talstation „Talbahnhof“ – was dem ein oder anderen auch beim LSG-Lauf noch in den Knochen hing…