Der Rursee-Lauf 2018 – der Panoramalauf nach Allerheiligen

Der Rursee-Lauf gehört in jedem Jahr zu den schönsten Events im Rennkalender.

Anspruchsvoll, abwechslungsreich, Konzentration fördernd. Allerdings nicht unbedingt gelenkschonend. Deshalb auch nicht Jedermann geeignet.

Wer aber einmal über Stock und Stein zwischen Matsch und Laubhügel laufend fluchte und die Sinnhaftigkeit des Tuens spätestens an dem ersten Anstieg zur Staumauer hinterfragte, wurde nicht selten eines besseren belehrt, sobald der Nebel über dem See aufriss und den Blick auf eine selten schöne Landschaft freigab. Sich in der zweiten Streckenhälfte der Sonne hingeben bedeutet dem Ziel entgegenzustreben, ohne weitere böse Gedanken auf die unbarmherzig wartenden letzten Anstiege.

Auch 2018 war der Club vor Ort.

Jeder unserer Läufer konnte sich als Sieger feiern lassen, den auch in diesem Jahr hatte die Strecke erneut alles abverlangt. 👏👏👌👌💪💪