Winterwonderland 2018 – ATG at his best

Der ATG-Winterlauf ist in jedem Jahr ein Highlight zum Jahresende im Laufkalender und traditionell der letzte offizielle Club-Start vor unserer noch traditionelleren und viel offizielleren Jahresmitgliederhauptversammlung im Vereinsheim kurz vor Weihnachten.

2018 bot der Winterlauf erneut das was er verspricht: Winterwetter, wenn auch in der light Version.☃️❄️🌨☁️

Eine zahlenmäßig starke Mannschaft trotzte den Witterungen und startete frohen Mutes gegen 10 h ⏰ in Eschweiler mit dem Ziel: Startlinie Mulartshütte.

Schnell war zudem die Enttäuschung verwunden, dass zwei Mentalmonster und Vorzeigeathleten vom Club den Start krankheits- und verletzungsbedingt 🤧🥺💉💊 absagen mussten. Aber dies machte den Rest nur noch stärker und williger. 💪

Nach 18,4 KM mehr oder weniger wilder Hatz im Point to Point Race erreichten alle Club-Starter wohlbehalten das Ziel. 🏁🏎

Als Lohn für die Mühen konnten richtig gute Zeiten auf dem Leaderboard dokumentiert werden. Sowohl im Einzelstart als auch in der Mannschaftsleistung war schnell klar: der Schi-Club Schwazze Bärresch ist keine 08/15 Nummer! 🏆👏🥇⏱