Colours of Life – bunt läuft sich besser und schneller

Seit Jahren schon schwören so manche Schi-Club-Strategen auf die Produkte von Jagaball-Sportsdie neben dem Wohlfühlfaktor vor allem bei tristen Herbst- und Winterläufen im Eschweiler Wald für den nötigen Farbtupfer sorgen. 🎨 Zudem ist nicht zuletzt auch der Schi-Club-Präsident davon überzeugt, dass die knallbunten Farben im Jagaball-Outfit unsere Aktiven im Wald vor manchem Jägerbeschuss beschützt haben. 🎯🛡 Nicht nur weil wir uns genauso geschmeidig und filigran durch den heimischen Forst bewegen wie das hier ansässige Rotwild, sondern weil es sich auch an den Jägerstammtischen herumgesprochen hat:

Ist es geschwätzig und laut im heimischen Wald,

dazu Gelächter ganz sanft durch die Schonungen hallt,

wird mit Neon bedeckt dann der Schenkel ganz helle,

läuft hier kein Reh, nein, der Schi-Club ganz schnelle.

In den vergangenen Jahren haben vor allem der Präsident und sein Vize auf zahlreichen Marathonmessen die Messestände von Jagaball-Sports regelmäßig aufgesucht, egal ob in Wien, Köln, Hamburg oder sonstwo. Zuletzt beim Hella Halbmarathon 2018 Hamburg hatten wir erneut Gelegenheit, uns mit dem „CEO und COO“ von Jagaball auszutauschen. Bei dieser Gelegenheit konnten sich alle davon überzeugen: der Schi-Club Schwazze Bärresch ist in der Tat ein äußerst lustiges Völkchen (auch wenn oder gerade weil so manche Anprobe im Gelächter und Desaster endete …. ).

„Herr und Frau Jagaball“, es war uns eine Ehre, und wir freuen uns auf das nächste Zusammentreffen irgendwo in diesem Teil der Milchstraße.