Schi-Club Wetter und warmer Tee – Boxenstop an der Hundsgracht ❄🌨

Der Volkslauf 2018 der LSG Eschweiler hielt bei aller „Teilnahmetradition“ für den Schi-Club eine Neuerung parat, denn der Schi-Club hat erfolgreich eine Idee 💡 umgesetzt, die uns irgendwann bei einem unserer zahllosen Läufe mit hochfliegenden Gesprächsinhalten befiel:

Wir unterstützen das Orga-Team der LSG und organisieren am Fuß vom Schwazze Bärresch bei KM 16,5 einen Getränkestand. 🍸🥂🥃🍺🍾🥤☕

Lange geplant, kurzfristig umgesetzt und viel Spaß gehabt! Was will man eigentlich mehr? 👌👍💪

Der Schröt sorgte für das Equipment, Frau Präsident kochte den Tee, Herr Manni schleppte den Tisch, Frau Vize und Frau Manni verteilten mit der schnellen Schalotte Becher mit Tee und bei Bedarf Wasser. Und der Präsident sorgte für das Rahmenprogramm und das notwendige Ambiente. 😎😇

Alle anderen waren entweder auf der Strecke unterwegs bzw. verweilten bei der Siegerehrung oder waren ganz einfach vom „Verpflegungsdienst“ befreit, denn bei eisigstem Nord-Ost-Wind 💨💨 war es eigentlich auf freiem Feld an exponierter Stelle mit einer Minimalbesetzung vollkommen ausreichend. ❄❄❄☃☃☃

Ruckzuck war der Stand aufgebaut, Mülleimer aufgestellt, Pappbecher griffbereit drapiert und der Tee zapfbereit positioniert.

➡️⏩IMG_0085⏪⬅️

Die meisten Läufer waren hocherfreut über die ungewohnte Verpflegungsstelle, denn ein wärmender Tee zauberte bei der extremen Witterung nicht wenigen Läufern ein dankbares Lächeln ins Gesicht. Manni und der Präsident konnten dies gut nachvollziehen, da beide bereits die 10 KM-Strecke bewältigt hatten und das kalte Wetter gut einschätzen konnten.🎿

Trotz aller Witterungsbedingungen hatte die „Thekenmannschaft“ viel Vergnügen 🤣 und war ziemlich schnell in der Entscheidung: auch beim Volkslauf 2019 gibts wieder einen Verpflegungsstand bei KM 16,5 am Fuß vom Schwazze Bärresch.👍🌲😇

🏎 🚀 P.S. …. die ganz Schnellen hatten keine Zeit für einen Zwischenstop … 🚀🏎