Silvesterlauf 2017 – Fantastic Run

Auch heute fand er wieder statt: Der Silvesterlauf im Eschweiler Wald!

Es war ein toller Silvesterlauf in der Tradition des SC Delphin mit starker Beteiligung des Schi-Clubs Schwazze Bärresch. 💪💪

Seit über 40 Jahren treffen sich Aktive des ehemaligen SC Delphin zu diesem Lauf. Besonders schön ist zu erwähnen, dass zwei Ehrenmitglieder des Vereins, die diese Tradition begründet haben, sich zum Walken eingefunden haben: Hans-Gunter Bosselmann genannt Bossi und Hartmut Schwartz genannt Hartmut. Auch der Vorsitzende des Stadtsportbund Eschweiler, der sowohl dem SC Delphin als auch dem Schi-Club mit gleichem Herzschlag verbunden ist, wagte sich auf die anspruchsvolle Strecke. 👏👏👏

Neben der traditionellen 10-Km-Strecke, die über steile Höhen bis in tiefe Täler führt, wurde eine 8-Km-Strecke sowie eine Walkingrunde für die Aktiven angeboten. Darüber hinaus hat ein Ortsunkundiger eine neue 9-Km-Runde kreiert. Sehr schön …. 😤😡😱

Nach hartem Fight haben sich die drei zeitgleichen Sieger auf der Strecke schlussendlich zusammengerauft und trotz erbitterter Tempoverschärfung das Ziel gemeinsam erreicht. 👌🏻👍

Siegerin in der Damenwertung: Ann-Kathrin Mertens von den Wasserballerinnen der Wasserfreunde Delphin

Sieger gesamt: Der No-Vize, der Doctor Segundo und El Ayutante

Sieger in der Präsidentenwertung: Der Präsident

Sieger der Zwischenwertung: der Schröt! (Hinweis: er schämt sich, weil er abgekürzt hat). 🙀🙈🙉🙊 ….. und die Kameraden auch, weil der sowas gewissenlos tut .

Sieger im Overall-Ranking: Bossi und Hartmut 🏆🥇🏅

Wir freuen uns bereits jetzt auf den Silvesterlauf 2018.

Gleiche Startzeit, gleicher Ort.