Die Lieblingslaufstrecken im Eschweiler Stadtwald – eine Empfehlungsliste

Man erkennt uns an unseren Farben und hört uns kilometerweit gegen den Wind. Bei der Sonntagmorgen-Laufrunde im Eschweiler Stadtwald hat sich unser Club als Konstante etabliert. Aber nicht nur immer wieder Sonntags ….

Unabhängig von Wind uns Wetter wird zwischen den Sonntagen jede Möglichkeit genutzt, des Alltags Pein in ausgiebigen gesprächigen Laufrunden und laufenden Gesprächsrunden zu besiegen.

Wir laufen nicht immer die gleichen Runden in unserem angestammten Trainingsrevier, nein, inzwischen können wir auch ohne uns zu verlaufen die Wegstrecke so variieren, dass wir keinen Weg zweimal in die gleiche Richtung laufen. Wer meint, das wäre nicht so schwer, kann gerne einmal das Experiment wagen, uns zu begleiten und gleichzeitig denken, unfallfrei Spurwechsel vollführen, Wege suchen und synchron mit bis zu acht Gesprächspartnern mindestens fünf verschiedne Themengebiete auf unterschiedlichstem Level diskutieren. Und das alles in Abhängigkeit von der Tagesform eines jeden einzelnen Club-Athleten.

!!! DAS BRINGT MENTALE HÄRTE FÜR DEN WETTKAMPF !!!

Damit die Langeweile im Wald nicht einreißt, wurde als ergänzendes Trainingsgelände das „Billa-Kuh-Land“ in die Trainingspläne eingebaut.

Ist die Neugierde geweckt?

Dann auf in den Eschweiler Wald

oder

auf nach „Billa-Kuh-Land“